Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Schraubendurchmesser für Robinienstämme

Guuden,

N'Abend Justus,

ich denke mit M16 bist Du gut bedient.

Jap. Ich tendiere auch dahin oder M18 (better save than sorry...)

Mit Hutmuttern und etwas größeren U-Scheiben kannst Du das Senken sparen.

Nicht versenkt spart zwar Arbeit, sieht aber m.M.n. nicht so gut aus. U-Scheiben wollte ich sowieso die Großen mit Schraubendurchmesser*3 nehmen.

Wenn die Pfosten schräg gestellt werden, bringt das eine Menge an Stabilität
und eine weniger langweilige rechteckige Kopfbandgestaltung.

Das kann ich mir jetzt nicht so ganz vorstellen. Warum sollte ich die Pfosten schräg stellen? Und vor allem in welche Richtung? Wie gibt das Stabilität?
Hinsichtlich der Kopfbänder habe ich mich noch nicht entschieden. Wie schon gesagt finde ich das "unschön". Ich habe die Hoffnung, daß es völlig ausreicht wenn die Pfosten einen knappen Meter verbuddelt sind. Da schauen dann noch zwei Meter raus.

Gut Holz! Justus.

Schaff ich.

Gruß, Shorty

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -