Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Meine Bandsäge. Lang hat's gedauert

Hallo Uwe,

Also eigentlich wollte ich die Klemmung des Anschlags über eine Gewindestange von vorne betätigen. Der Tisch ist nämlich 80cm tief, da kann man nicht so einfach mal drüber greifen, drum rum laufen wäre allerdings nicht so ein großes Problem.

Und eigentlich wollte ich einen Anschlag der von beiden Seiten verwendbar ist, denn meine Säge ist andersrum. Das heißt, es wird links gesägt und nicht rechts. Leider ist der Tisch vom Sägeblatt aus nach links nur 40cm breit, nach rechts sind es immerhin 75cm. Ein bißchen konnte ich ja schon rumprobieren und da erscheint es mir günstiger wenn der Anschlag links ist beim sägen dünner Streifen, ich würde aber ungerne auf die Möglichkeit verzichten auch mal Streifen bis zu 60cm absägen zu können.

Außerdem hat der Tisch keine geraden Kanten, die sind alle leicht verrundet. Man kann nicht einfach eine Schiene dranschrauben sondern muß das mit Abstand und einstellbar machen, sonst zieht man die krumm.Daher wollte ich eine durchgehende Schiene weil ich die sonst noch zueinander ausrichten muß.
Kann aber auch noch ein bißchen dauern...

Gruß Horst

Hallo Horst,

ich hab bei mir auch eine Klemmschiene vorne und hinten, damit ich möglichst flexibel bleibe.
Hinten ist der Nachrüstsatz von Felder, den ich mal bestellt hatte und endlich anbauen konnte.
Vorne dann meine Kopie mit Unterbrechung für den Sägeschlitz.

Es sieht für mich so aus, als ob der Tisch bei Dir abnehmbar ist.

Falls Du Zugriff auf eine Metallfräse hast, so würde ich an den drei Außenseiten Montageflächen planfräsen, um dort ggf. Schienen und TIschverlängerungen montieren zu können.
Da reichen schon relativ kleine Flächen und die Hauptarbeit dürfte die Einrüstung sein, damit die Fräsflächen zueinander winkelig/fluchtend sind.
Guß fräst sich ja recht einfach und der Tisch dürfte genügend Fleisch an den Seiten haben.

Ich hab meinen TIsch auch unten plangefräst, ging gerade noch auf meiner kleinen Fräse.
Dein Tisch ist natürlich schon etwas "geräumiger", aber vielleicht kennst Du jemanden mit einer größeren Fräse.

Gruß

Uwe

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -