Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Bandsäge Paul Trommer 1935 *MIT BILD*

... welche jetzt soweit fertig ist, daß sie benutzt werden kann. Nur eine dunklere Farbe braucht sie noch - passend zu der alten Verkleidung auf der anderen Seite der Säge.












Vor dem Sägeblatt habe ich einen dicken Eichenklotz montiert. Falls das Sägeband mal nach vorne laufen sollte und Finger in der Nähe sind, hält der Eichenklotz das Sägeband hoffentlich noch ein wenig länger auf als wenn da nur ein Fichtenbrettchen wäre. In den Eichenklotz habe ich einen Sichtschlitz geschnitten, wie ich ihn in einem Schweizer Suva-PDF gesehen habe: https://re.srb-group.com/web1/images/pdf/infomaterialien/suva-d/67057-d.pdf . So kann man während dem Sägen das Sägeblatt sehen auch wenn die Führung bis wenige mm über´s Werkstück abgesenkt ist, so daß kein Finger mehr zwischen Werkstück und Schutzverkleidung durch passt.

Die Schöne Sägeblattführung ist mit der Verkleidung zwar nicht mehr sichtbar, aber ich denke so ist´s doch ein wenig sicherer.

Ich bin noch auf der Suche nach einem Rezept für eine dunkelbraune oder rötlich braune Holzbeize. Möglichst ohne giftige Inhaltsstoffe und zum selbst Herstellen. Falls da jemand etwas weiß würde ich mich über Tips freuen.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -