Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Treppenproblem
Antwort auf: Re: Treppenproblem ()

Hallo Bernd,

woher nimmst Du die Gewissheit, daß die Heizungsrohre nicht bis nahe an den Rand gelegt wurden? Oder hab ich was übersehen/-lesen?
Aber das kann man ggf durch einen Fachmann prüfen lassen (Wärmebildkamera z.B.)

Jedenfalls würde ich weder bohren noch schneiden, noch stemmen am Estrich, wenn ich da nicht sicher wäre.

Hallo Stefan,

Estrich abschneiden z.b. mit einer Fugenfräse ist kein Kunststück, geht zur Not auch mit Flex, aber die Fugenfräse hat eine Staubabsaugung. Wenn möglich würde ich das bevorzugen; ist einmalig sicher mehr Arbeit und Dreck, dafür hast Du aber eine saubere Lösung:
Du kannst auf dem auf der Decke aufliegenden Teil aufmauern, hast also keine feste Verbindung zur Betondecke und durch eine Fuge zum Estrich auch dort keine feste Brücke - und - auch die letzte Stufe passt optisch ins Gesamtbild.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -