Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Trend T11, Erfahrung sammeln

Hallo Heinz,

kann nicht, da die Fräse unter dem Frästisch, außerhalb der äußeren Bodenfläche, ansaugt und die Fräse den Luftstrom nach oben abgibt. Der Frästisch ist eine rechteckige Einheit, die an vier Seiten geschlossen ist. Herabfallende Späne und Stäube kommen max. zur inneren Bodenfläche, sammeln sich dort und werden bei Arbeitsende abgesaugt. Der versorgende Luftstrom befindet sich in einer geschlossene Einheit innerhalb der Zuführung zur Fräse bis zu deren Austritt und enthält nur die normale Staubkonzentration, die aus dem separaten Luftfilter herauskommt, der während der Arbeiten immer mitläuft und 1600m³ Stunde umwälzt. Meine Werkstatt hat 40m³ und ist gut gefüllt. Mit der Absaugung oben werden die meisten Späne und Stäube der Spanabnahme erfasst.

Wenn ich nach der Umstellung und Neuorganisation wieder Ordnung in der Werkstatt habe, kannst Du Dir die Lösung gerne anschauen und ausprobieren. Dann fotografiere ich die Gegebenheiten und stelle ich auch nochmals hier Bilder ein.

Herzliche Grüße

Uwe

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -