Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Festool Rotex 150 "eiert"

Also mal meine neuen Erkenntnisse:

Das Bajonettgegenstück zum Schleifteller ist der Antrieb von der Zwangsrotation. Im Exzentermodus kann man die Aufnahme von Hand drehen.

Wenn ich den Teller von Hand drehe, sehe ich wie sich die Gummimuffe an einer Stelle hebt.

Ich hab den Teller dann um 120°C weiter gedreht, der "Fehler" geht aber nicht mit.

Dann habe ich eine Messuhr auf der Bajonettaufnahme aufgesetzt und einen Höhenschlag von 0,05mm, also 5/100 festgestellt und den Punkt markiert. Ich weiß ja nicht ob das so viel ausmacht, obwohl es ja relativ nahe an der Mitte ist.

Jedenfalls habe ich die Aufnahme um 180° gedreht wieder angeschraubt, hier wandert der Fehler auf jedenfall mit, wieder 5/100 (eigentlich eher 6/100) am schon markierten Punkt. d.h. sollte das das Problem sein, müsste es durch einen Austausch behoben sein.

Ich hab das Ding mal bestellt, auch wenn ich noch Gewährleistung habe, kostet 15€.

Gruß,
Andi

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -