Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Welche Bandsäge kann man empfehlen?

Guten Tag Sven,

wie soll man dir darauf einen Ratschlag geben:

Will mit der balken teilen und eben mal ne Rundung aussägen.

Balken fangen bei mir (Zimmermann / Statiker) bei 12/12 cm an; nicht die geeignete Aufgabe für eine Tischbandsäge.
Rundungen kann ich mir an einer Spielzeug oder einer 8 mm Schablone vorstellen, da passt deine Tischbandsäge.

Würde auch über 200 Euro zahlen aber nicht mehr als 700 euro

Untere Grenze: gebraucht mit Glück ja (z.B. Metabo BS 0633 / BS 5378)
obere Grenze: gebraucht mit viel Platz und Drehstromanschluss altes Gußmodell, mit viel Glück eine kleine "Italienerin" (ACM/Maka usw.)

Wo alle beim Preis als erstes sparen ist eine langlebige Bandführung, die ihren Namen verdient hat.
Sowas findest du bezahlbar nur an Gebrauchtmaschinen.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -