Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: MFD für Werkstattboden ???

Naja, da ist zwar etwas Wahrheit dran; ganz so schlimm ist es aber nicht.
Man muß manchmal nur etwas länger suchen. Im Zweifel hilft Zusammenfegen - dann findet man im Kehricht auch M2.5 Schräubchen wieder.Auch ein Magnet kann hilfreich sein.
Dafür kann man einen geschärften Beitel fallen lassen, ohne daß er Schrott ist.
Allerdings würde ich zu geschliffenen Bodenplatten raten - ich habe ungeschliffene die eine gewisse "Rauhtiefe" haben.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -