Allgemeines Holzwerkerforum

Blumenbänke *MIT BILD*

Hallo

Hätte mir einer vor Jahren gesagt, ich würde mich mit Blumen beschäftigen, ich hätte wahrscheinlich den Kopf geschüttelt, aber, nun ist es so, ich kann mich vermehrt an Blumen erfreuen.

Begonien sind einige meiner Favoriten, nun hat es sich ergeben das ich diese Pflanzen auf der Mauer zum Garten platzierte, zum anderen wurden es auch jedes Jahr mehr Pflanzen, auf der Mauer standen sie in Konkurrenz zu den Tagetes, also ich sah Bedarf etwas dagegen zu tun.

Unter dem Dach meiner Werkstatt fand ich noch einen stabilen Bohlen aus Lärche, der gerade ausreichte, um den die Unterkonstruktion plus auf der Ablage die zwei äußeren Latten zu fertigen.

Die restlichen Latten kaufte ich im Baumarkt, ist schon lausig, was da alles als Holz verkauft wird, ich dachte, ich hätte Balsaholz gekauft, so leicht fühlten sich die Latten an (40x36mm).

Ja dann ging es ganz zügig, war erstaunt wie schnell ich die Arbeiten hinter mich brachte, hatte ich doch in den letzten Wochen hie und da Zweifel, ob ich noch zügig arbeiten kann.

Mit den Begonien dauert es in diesem Jahr etwas lange, bis sie ihre Bracht entfalten, aber um so schöner blühen sie nun.

Meine Frau hat etwas den Kopf geschüttelt, nach dem die Bänke nun stehen, findet sie es als eine gute Sache.

Gruß Franz

- -