ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: stummer Diener
Antwort auf: Re: stummer Diener ()

Hallo Andreas,

danke für Deine Hinweise :-)

Die geraden Kleiderleisten haben keine funktionellen Nachteile, es gibt viele Kleiderbügel die fast gerade sind, es ist also m.E. Geschmacksache. Sie bestimmen auch die Tiefe des stummen Dieners, und so gesehen macht die Lade ihn nicht breiter.

Der stumme Diener ist auch nicht zur dauerhaften Aufhängung von Kleidung gedacht, also nicht als Ersatz für einen Kleiderschrank - die Sachen sollen höchstens über Nacht darauf bleiben. Geschwungene Kleiderstangen wären natürlich auch nicht verkehrt. Ich hatte mir auch überlegt, ob ich zwei vorhandene Kleiderbügel aufsäge und dafür verwende, es aber nicht gemacht, weil diese aus Buche sind und nicht gut zur Eiche gepasst hätten.

Durch die Verwendung von Eiche ist er auch recht schwer und standfest. Unter der Grundplatte habe ich vier Schaumstofffüße geklebt, dadurch sind eventuelle Bodenunebenheiten berücksichtigt und der stumme Diener ist auch rutschfest, er bleibt schön stehen. Den Schaumstoff schneide ich von einer Rolle ab, die ich als Ersatzteil für meine Makita-Führungsschiene gekauft habe, er ist hochwertig und hat schon oft Verwendung als Füße gefunden.

LG
Michael

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -