ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Schlitz in 6mm Rundstab
Antwort auf: Schlitz in 6mm Rundstab ()

Hallo Kai,

Mit meiner vorhandenen Ausrüstung würde ich den Schlitz von einer Seite sägen (Handsäge) und dann mit einem dünnen eingeleimten Holzblatt wieder verschliessen.

Wenn Du "den Auftrag hast", solltest Du dem Auftraggeber (oder der Auftraggeberin) mal klar machen, dass dieses Werkstück offenbar völlig ohne Kenntnis holzwerkerischer Möglichkeiten entworfen wurde. Ich würde da - bei aller Bereitschaft, zu zeigen was man alles hinbekommt- eine überzeugende Begründung erwarten warum das nicht fertigungsgerechter geht. Das Gehirnschmalz sollte nicht in der Werkstatt reingesteckt werden, sondern vorher!

Grüße, Friedrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -