Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Abrichten Bohlen
Antwort auf: Abrichten Bohlen ()

Hallo,

ich hatte bis letztes Jahr eine alte (Baujahr 1932) Abrichte/Dickenhobel mit 61 cm Messern.
Und da hatte ich das Problem bei sehr schweren Sachen auch.
Problem war - bei mir - der Abnahmetisch. Da man den für das Dickenhobel ja immer abnehmen musste,
wurde er für das Abrichten nie richtig befestigt, sondern ruhte nur durch sein Eigengewicht auf seinen Führungen.
Wenn ich jetzt sehr starken Druck beim Anfang des Brettes auf diese Brettkannte und damit aber ja such gleich-
zeitig auf die Tischlippen ausübte, kippelte der Aufnahmetisch kaum merklich in Richtung der Messer, bzw. der Tisch-
lippen.
War das Brett dann einige Zentimeter wetergeschoben, hatte sich der Aufnahmetisch wieder in die Waagrechte
begeben.

Vielleicht hast Du ja das gleiche Problem!

Gruss

peter

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -