Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Lochplatten, Deckenabh

Hallo zusammen,
Für einen Musikerprobenraum darf ich eine Beleuchtungslösung realisieren.
Da wir in den Räumen auch oft ein gewisses Lärmproblem haben würde ich auch gerne eine akustisch wirksame Lösung umsetzen.
Der Raum ist im Keller und hat ein kleines Gewölbe zwischen den Tragbalken (vllt. eine Kappendecke)
Meine Idee ist nun auf dem unteren Niveau eine Art abgehängter Decke zu realisieren in die ich dann Flächenleuchten integrieren kann.
Um die Decke akustisch dämpfend wirken zu lassen würde ich sie gerne mit Löchern versehe und oben noch ein Dämpfungsmaterial einbringen.
Da die Aussicht ein paar tausend Löcher mit OF oder Bohrmaschine selber anzufertigen nicht sonderlich einladend ist habe ich mal geschaut ob es so ein material nicht vielleicht fertig zu kaufen gibt.
Bisher habe ich nur 3mm starke HDF Lochplatte gefunden.
Dies ist natürlich zu schwach um es direkt zu montieren.
Gibt es da vielleicht noch ein Material welches direkt halbwegs tragfähig ist, so das ich zumindest die Leuchten einsetzen kann und nur noch ein paar Verstärkungen und Montagemöglichkeiten vorsehen muss?
Würde mich freuen wenn Ihr ein paar Hinweise für mich hättet.

Grüße
Felix

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -