Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Bohrer mit Senker und Anschlag

Moin in die liebe Runde!

Ich habe mir vor einem Jahr einen Senkbohrerkasten von Famag gekauft, bin aber äußerst unzufrieden damit. Wenn man den Senker an einer ungünstigen Stelle auf den Bohrer spannt, ist dieser sofort schief. Zudem hinterlässt der Anschlag immer unschöne Riefen im Holz. Da hilft irgendwie auch kein Klebeband zur Schonung. Also weg damit.

Aus Interesse habe ich mir nun einen solchen Bohrer von Wolfcraft gekauft und liebe das Ding! Die Konstruktion ist sehr gut durchdacht. Der Bohrer geht durch ein Sechskant hindurch und kann selbst bündig mit dem Senker nur am eigentlichen Schaft eingespannt werden. Dadurch bleibt der Bohrer Kerzengerade. Und der Anschlag hat ein Lager, sodass dieser bei Holzkontakt nicht mehr mitdreht. Absolut genial! Leider gibt es den nur für 3,2mm Bohrer. Und somit ist auch nur ein Metallbohrer drin, da ich bis Dato keinen 3,2mm Holzbohrer gefunden habe. Das ist wirklich schade. Ich kann mir vorstellen, dass ich den Senker auf 3,5mm geweitet kriege, wenn ich ihn bei einem Kumpel auf seine Drehbank spanne. Aber das soll nicht Sinn der Sache sein. Und Kupferfolie auf einen 3mm Bohrer zu kleben ist auch nur mittelgut.

Kennt also jemand einen schicken Bohrsenker mit Anschlag, der so ähnlich ausgeführt wird? Festool kenne ich, die sind aber leider nicht so ganz nach meinem Geschmack.

Danke für eure Anregungen schonmal!

Schicken Gruß,
Amadeus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -