ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: T-Nutschiene an Bandsäge
Antwort auf: T-Nutschiene an Bandsäge ()

Hallo Kai,

warum hast Du Angst davor, den Grauguss anzubohren? Ein 6 oder 8mm-Loch wird dem nichts anhaben können. Grauguss verlangt aber nach scharfen Bohrern; und Gewinde kann man auch darin schneiden.

Mein Vorgehen wäre:
In ein Flacheisen z.B. 30 x 10 mm 2 Sacklöcher mit 8 mm Gewinde. Darin einen Stehbolzen einschrauben. Seitlich im Tisch passend 2 Löcher mit 8 mm bohren, die Stehbolzen darin mit je 2 Muttern fixieren. Jetzt hast Du trotz der unebenen Seite eine glatte Fläche um Deine T-Nut-Schiene darauf festzuschrauben.

Über ein so verschraubtes Flacheisen wird z.B. bei meiner großen Bandsäge der Paralellanschlag geführt. Falls Unklarheiten sind kann ich davon ein Foto machen.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -