Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Gebrochener Gewindebohrer
Antwort auf: Gebrochener Gewindebohrer ()

Hallo Thomas,

Ja, abgebrochene Gewindebohrer können sich zum echten Problem entwickeln.
Wenn man das Gewinde von Hand gebohrt hat und recht häufig zurückgedreht hat damit die Späne abbrechen, dann genügt manchmal ein Schlag mit dem Körner um das abgebrochene Stück zu lockern und mit Glück und einer Reißnadel ausdrehen zu können.
Mit Glück kann man den abgebrochenen Gewindebohrer durch Hammerschläge mit Körner oder Splintentreiber zertrümmern ohne man dabei zu viel vom Gewinde zerstört.
Mit etwas weniger Glück kann man zumindest das harte Bruchstück rausprügeln und muß dann das Gewinde mit Helicoil reparieren oder eine Buchse einsetzen.

Viel Glück
Horst

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -