Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Sägeblätter für HKS

Hallo Max,

vielen dank für deine Infos, das hilft mir schon sehr gut.
Kannst du mir eventuell noch sagen ob nagelfeste Blätter auch irgendwelche Nachteile gegenüber "normalen" Blättern haben?

Es ist eine gebrauchte Hilti WSC 265 geworden, leider habe ich - abgesehen von einem kurzen Probeschnitt - noch nicht damit arbeiten können, da das beiliegende Sägeblatt viel zu dick für den Spaltkeil war.
Anscheinend ist die Kombination aus 180mm Durchmesser mit 20mm Bohrung und max. 1,5mm Stammblattdicke nicht (mehr) besonders gängig, die Auswahl ist eher begrenzt.
Die meisten Blätter haben 185mm und/oder 30mm Bohrung (da könnte man ja immerhin Reduzierringe verwenden), aber meistens sind diese Blätter auch dicker als 1,5mm.

LG Wolfgang

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -