Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Ahorn-Tischplatte behandeln

Hallo,

ich bin dabei, für meine Tochter einen Esstisch zu bauen. Das heißt, das Gestell hat ein Schmied gemacht, von mir ist nur die Tischplatte. Sie ist aus kanadischem Ahorn und sieht nach dem Schleifen eigentlich schon sehr gut aus. So schön hell soll das Holz auch bleiben, nur, wie erreicht man das? Von einem befreundeten Schreiner habe ich den Tip bekommen, sie mit "Sperrgrund Industrie matt" zu grundieren und dann mit "Hartwachsöl aufhellend" (beides Produkte von Naturhaus) zu behandeln. Damit soll ein sogenannter Rohholzeffekt erzielt werden.

Da ich mich mit Oberflächenbehandlung nicht gut auskenne, würde ich gerne noch ein paar Expertenmeinungen hören. Zumal ich die genannten Produkte im deutschen Webshop von Naturhaus nicht finden kann. Im Schweizer Shop sind sie zu bekommen, aber wohl nicht mit Versand nach Deutschland. Nicht nur deswegen würden mich Alternativen interessieren. Wichtig ist der gute Schutz (Esstisch) und dass das Holz möglichst so hell (auch auf Dauer) bleibt wie im Rohzustand.

Gruß, Wolfgang

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -