Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Ein Kommentar dazu
Antwort auf: Re: Ein Kommentar dazu ()

Hallo Guido!

Ich weiß auch nicht, wie gut du dich mit dem Drechseln auskennst,

Gar nicht! Das ist die Baustelle meiner Frau, ich bin nur der, der die Eisen schärft!

Das ist schon eine gewagte Aussage! Magst du dazu ein paar Fakten bzw. Textstellen nennen, die das belegen?

Gerne!
Im Vergleichstest zu den "dicken" Oberfräsen wird behauptet, die Casals habe keine Möglichkeit, die Tiefeneinstellung zu nullen. Offenbar verfügt der Tester über mangelnde Grundkenntnis bei Oberfräsen, gibt es doch an der Maschine gleich zwei unterschiedliche Möglichkeiten sie zu nullen.

Auf die etlichen weiteren Ungereimtheiten im Test will ich jetzt gar nicht tiefer eingehen.Da bekommt die Siegermaschine die schlechteste Note aller Produkte für Handhabung, gewinnt totzdem! Nebenbei - die Maschine ist für den Tischeinbau praktisch ungeeignet - es sei denn man schafft sich einen Frästisch des Herstellers an, auf dem es - nach meiner Kenntnis - keine Möglichkeit gibt, den Spanauswurf unter dem Tisch ganz zu reduzieren (Kapselung).

Artikel Scheibenfräser: Der Autor behauptet, die Scheiben von Trend für 8mm - Dorne seien geringfügig anders gelocht als jene von Sistemi Klein. Toll! Trend hat keine Scheiben für 8mm-Dorne im Programm! Da fragt man sich auch welche Kenntnisse der Materie vorhanden sind bzw. was man überhaupt getestet hat? Trend-Scheibenfräser jedenfalls nicht. Belegt wird das auch dadurch, dass die abgebildeten angeblichen Trend-Frässcheiben offenbar von ENT stammen.

Auch die Behauptung, Trend biete keine Scheibennutfräser ohne überstehende Befestigungsmutter an, ist falsch. Trend hat gleich 14 verschiedene Typen solcher Scheiben im Programm (Flush Recessing Slotters der 34/xxx-Serie) Technisch finde ich allerdings die Ausführungen von Sistemi Klein besser.

By the way, Trend-Produkte sind stets eindeutig gekennzeichnet/beschriftet. Man muss nur lesen.

Gruss
Rolf

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -