Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Ein Kommentar dazu

Nein, keine Erfahrung, ausser dass ich den Artikel bzw. das Heft gelesen habe. (Mindestens zwei Artikel darin sind eine Katastrophe bzw. Dokumente der Kenntnislosigkeit. Der Verlag hätte allen Grund gehabt, sich dafür bei seinen Lesern zu entschuldigen!)

Zum Kopierfräsen:
Mir war die Vorrichtung von Anfang an "zu mächtig", sprich zu aufwendig und umständlich. Für die zwei Einsatzzwecke, auf die etwas näher eingegangen wurde braucht man die Vorrichtung meiner Meinung nach nicht. Für die Saftrinnen tuts eine Schablone, die Eierbecher stellt man besser auf einer Drechselmaschine her (wenn man denn eine hat).

Dass Du hier keine Resonanz bekommen hast spricht auch für eine gewisse Ablehnung des Projekts.

Gruss
Rolf

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -