Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: TKU 1693
Antwort auf: Re: TKU 1693 ()

Hallo!
Dieser thread ist zwar schon ein paar Jährchen alt, aber soweit ich finden konnte der letze Hinweis zum Erneuern des Antriebsriemens bei der TKU 1693.

Bei meiner Maschine läuft der Antriebsriemen zwar noch, aber er sieht schon seit längerem sehr ausgefrast aus. Daher habe ich auch bereits einen Ersatzriemen besorgt, der nun auch schon länger in der tannengrünen Schublade liegt.
Im Moment habe ich etwas Zeit und kein aktuelles Projekt, bei der ich die Säge bräuchte und überlege daher, ob ich den Riemen nicht mal wechseln sollte bevor er völlig zerfetzt.
Nun bin ich aber nicht der große Schrauber an meinen Maschinen und habe etwas Respekt. So nach dem Motto: Don't touch it!

Kann mir jemand einen Rat geben, wie kompliziert der Antriebsriemenwechsel ist?
Die Gebrauchsanleitung habe ich, aber ein Rat eines Forumsmitglieds wäre mir schon eine große Hilfe.

Danke schonmal vorab für wohlwollende Unterstützung.

Gruß
Gerd

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -