Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Ein verglastes Schrägdach zwischen zwei Wänden

Hallo Daniel,

ich bin ja in vielen Baudingen schon mutig, aber 25 mm und dann nur eine aufgeklebte Folie als Schutz vor herunterfallenden Splittern? Da wiegt doch eine handtellergroße Scherbe schnell mal ein Kilo - und die dann auf den Kopf? Nein danke.

Was sind das denn überhaupt für Scheiben? 25 mm dick ist doch schon Panzerglas. Oder ist das Doppelverglasung? Wenn man weiß, wofür es gedacht war könnte man besseren Rat geben.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -