Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Welche Marke gehört zu wen - Übersicht

In der verlinkten Liste finde ich nur Hilti als Einmarken Hersteller. Außerdem is dort Makita ebenfalls als Einmarken Hersteller aufgeführt, obwohl zum Portfolio von Makita noch Maktec und Dolmar gehören.
Flex gehörte übrigens bis 2013 zu Porter Cable, schon zu einer Zeit als die noch selbständig waren. 2013 wurden sie dann wie schon gesagt an Chervon Holding veräußer
Fein hat ja vor einigen Jahren den Industrie-Bandschleiferhersteller GRIT übernommen und produziert und vertreibt diese Schleifer weiterhin unter der Marke GRIT.
Festool ist Bestandteil der TTS Tooltechnik, zu der auch Tanos, Schneider Druckluft, Protool und Kränzle gehören oder gehörten.
Zu Casals habe ich keine Angaben gefunden, in wie weit die mit andern Firmen liiert sind. Lediglich dass die vor einigen Jahren die Elektrowerkzeugsparte von Freud übernommen haben.
Überhaupt kommt es mir vor als wäre diese Liste schlecht recherchiert, denn neben den bereits angesprochenen fehlenden Marken bei Makita, fehlt z. B. auch Skil bei Bosch und einige andere Hersteller wie Triton, Rupes, Virutex usw. werden überhaupt nicht erwähnt.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -