Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Mit oder gegen die Fase schleifen - Unterschied?

Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Doppelschleifbock zulegen - Optimum SM 250 für 400V.
Warum: Das Schärfen und Umschleifen von Drechselröhren und Drechseleisen geht damit wesentlich schneller als mit der Tormek.
Auf einer Seite kommt ein Edelkorundstein Körnung 80 auf die andere Seite möchte ich eine Holzprofilscheibe (aus MPX gefertigt) aufspannen, die mit Polierpaste zum Abziehen der Röhren verwendet wird.
Die Frage, die ich an die Metaller hier habe ist........
Macht es einen Unterschied, ob ich gegen die Drehrichtung oder mit der Drehrichtung der Schleifscheibe die Fase schärfe?
Bei einem normalen Doppelschleifbock dreht die Scheibe dem zu schärfenden Eisen entgegen. Die Abziehscheibe darf ich aber auf keinen Fall der Fase entgegendrehen lassen.
Aus dem Grund würde ich den Motor gerne grundsätzlich von der Schneide wegdrehen lassen.
Ich vermute dabei entsteht ein größerer Grat an der Schneide, der aber mit dem Abziehen beseitigt wird.

Hat die Drehrichtung der Schleifscheibe weitere Konsequenzen?

Viele Grüße
Volker

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -