Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Brush Sander, hat wer Erfahrungen

Guuden,

klar, Danke, bin jetzt im Bilde.

Den Makita Bürstenschleifer habe ich seit vielen Jahren im Einsatz.
Je nach eingesetztem Bürstentyp ist er hervorragend zum Reinigen
alter Balken, verstaubten Bohlen und anderen Teilen mit anhaftendem
Schmutz zu verwenden, sowie zum Strukturieren von Holzoberflächen.

Neuerdings gibt es auch Bürsten zum Satinieren und feinerem Schleifen,
allerdings ist das Gerät recht schwer und höllenlaut.
Deshalb würde ich es nicht als Standardschleifmaschine verwenden wollen.

Die Bürsten gibt es im Fachhandel, ich wüste nur nicht, in welcher, als einer
Spezialmaschinen sie zu verwenden wären.

Die Fa. Braun hat außer stationären auch noch die Bürstmaschine Rustika b 1800 und entsprechende Bürsten im Programm.

Für Winkelschleifer gibt es diverse schmalere Bürsten, das könnte für DIY Anwendungen funzen.

https://www.google.de/search?q=braun+rustika+b+1800&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiy-JzKrbXVAhWJthoKHV-nCPAQ_AUICygC&biw=879&bih=443

Gut Holz! Justus.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -