Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Handliche Maschinen machen auch Sinn!

Ich stimme ja in vielen Fällen mit Rolf nicht überein, aber die Ansicht einiger hier im Forum, dass nur riesige Gussmaschinen bei der Holzbearbeitung Sinn machen, kann ich auch nicht teilen. Jeder muss für sich selbst entscheiden, was er bereit ist für sein Hobby zu investieren. Außerdem gibt es für viele Hobby-Holzwerker viele limitierende Faktoren, die solch einen professionellen Maschinenpark ausschließen. Und wenn nun so jemand wie Rolf zeigt, wie viele Arbeiten auch mit einfachen Mitteln gehen, ist das in einem Forum wie diesem zu begrüßen, denn hier sind überwiegend Hobbywerker unterwegs, auf die meistens das vorher gesagte zutrifft.
Schön wenn man über professionelle Maschinen verfügt. Aber ein Großteil der hier schreibenden und lesenden Foristen hat das eben nicht und deshalb ist das noch lange kein Grund solche Arbeiten als Spielerei abzutun. Schau dir mal die Lesergalerie der Zeitschrift Holzwerken an. Was hier teilweise mit "Spielzeugmaschinen" gebaut wurde, sollte so manchem Tischler, der über einen gut ausgestatteten Profimaschinenpark verfügt, die Schamröte ins Gesicht treiben. Denn ein profesioneller Maschinenpark garantiert noch lange keine professionellen Ergebnisse. Aber umgekehrt kann man mit kleinen Maschinen und der nötigen Sorgfalt sehr wohl professionelle Ergebnisse erzielen. Klar kann man mit großen Tischlereimaschinen vieles schneller und vielleicht auch auf Anhieb genauer machen, aber das ist noch lange kein Grund, jemanden der eben über diese Möglichkeiten nicht verfügt, abzuqualifizieren.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -