Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Hab ich zu viel erwartet? *MIT BILD*

Hallo Rafael
Als lineare Schleifsteinmaschine bezeichne ich ein Gerät, bei dem die Schleifsteine linear geführt und mit Motorkraft hin und her bewegt werden.
Die Schleifsteine werden von unten nach oben gespannt und haben somit immer die gleiche Höhe, egal welcher Stein benutzt wird.



Die Fase wurde zum Schluss mit dem 10.000er geschliffen. Danach wurde die Microfase nur mit dem 10.000er angebracht. Die Spiegelseite wurde mit dem Linealtrick und auch nur mit dem 10.000er geschliffen.
Das Umstellen von 35 auf 37 Grad erfolgt durch eine Verstellung der Stange über dem Schleifstein, also genauso wie bei der Tormek.
Die Spiegelseite habe ich nur zum Schluss abgezogen, also nachdem die Fase/Microfase fertig geschliffen war.
Die Fase habe ich mir erst zum Schluss angesehen, also nachdem ich auf dem Leder / Micromash war, aber sie sah absolut genial glatt aus.
Gruß Dirk

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -