ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Starret Kombi-Winkel - Genauigkeit

Hallo Dietrich,

das kann man so nicht behaupten, ich habe einmal einen nagelneuen 350mm Holzanschlagwinkel von Ulmia gekauft und er war schon ab Werk auf diese kurze Länge um 2mm schief. Ich habe ihn umgehend dem Händler zurückgegeben, und er hat mir nett erklärt, wie man mit der Umschlagmethode die Rechtwinklichkeit prüfen kann (das wusste ich schon, habe es mir aber angehört), and dann erklärt, dass ein Schreiner eben einen Hobel in die Hand nimmt, um den rechten Winkel herzustellen. Ich habe mein Geld erstattet bekommen, da ich Nacharbeit am nagelneuen Werkzeug ablehne, zumindest in diesem Maße.

Da gebe ich Rolf recht, warum mit einer veralteten Technik arbeiten? Holzwinkel sind auf dem Weltmarkt jedenfalls am aussterben, aus gutem Grunde.

LG
Michael

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -