Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Starret Kombi-Winkel - Genauigkeit

Hallo Reinhold!

Ja, ich hab auch versucht die Nut auszumessen. Was ich schon feststellen konnte ist, dass die nut um ca. 3/10mm versetzt in der Zunge ist - also nicht ganz mittig, aber ich trau' mich nicht sagen, ob die Nut evtl. schräg und nicht gerade verläuft. Die Nut hat ja einen u-förmigen Grund und denn Messschieber kann ich da nicht genau ansetzen.
Ja, ich hab's versucht zu messen und stelle da auch eine Abweichung von 2-3/10tel fest. Aber ich glaube, die Messungen sind da von Haus aus trotz Bemühung ungenau und ich wage nicht zu Behaupten, dass das Problem dort tatsächlich zu finden ist...

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -