Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Netzschrauber von Skil
Antwort auf: Netzschrauber von Skil ()

Hallo Horst,

aus ähnlichem Grund hatte ich mir vor ca. 5 Jahren den Skil-Schrauber gekauft. Hielt aber nicht seht lange ... ich glaube ein ein Jahr, dann war das Getriebe hinüber.
Naja für den Preis habe ich mir dann noch einen 2. gekauft, auch dieser hielt nicht - war mit dem Schrauben überlastet und die Wicklung schmorte - trotz vorgebohrten Löchern - durch (ich glaube bei Spax 5x100 oder 6x100).
Ich habe aus den 2 Schraubern einen neuen gebastelt, dieser liegt seitdem im Keller rum. Ich bin auf einen blauen Bosch Akku Schrauber 14,4V Li umgestiegen und habe es nicht bereut.
Mit einem 2. bzw. 3. Akku sind die praktisch immer einsatzbereit.
Zurück zum Skil-Schrauber: Für kleinere Schraub- bzw. Bohrarbeiten ist der Netzschrauber sicherlich brauchbar, zu viel würde ich mir aber nicht erwarten.
Gruß Daniel

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema