Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Fortsetzung: Bau von Blockbandsägewerk

Hallo Jan,

richtig geraten, bin Baujahr 79.
Bei solchen Projekten ist einfach etwas Mut nötig. Von Metallbearbeitung hab ich auch nicht so viel Ahnung, mein Wissen besteht aus vielen Videos aus dem Internet :) Mein Werkzeugfundus in diesem Bereich ist auch sehr reduziert. Ein Schweißgerät, Flex, Bohrmaschine und neuerdings eine alte Bügelsäge von Kasto (billig und gut). Daher hab ich auch sehr improvisieren müssen, dass ich die notwendige Genauigkeit hinbekomme. Durch geschicktes auswählen von Radial- und Axial-Kugellagern und der fertigen Linearführung war aber eine Drehbank oder Fräse nie nötig. Das Ergebniss ist mehr als zufriedenstellend. Auf ca. 3m Länge sind es vielleicht 3-5mm Unebenheit, hauptsächlich aufgrund von Asteinschlüssen.
Bei einem alten Bauernhof finden sich aber für die ersten 50Jahre sicherlich genügend andere Aufgaben.
Gruß
Florian

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -