Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Welcher Forstnerbohrer?
Antwort auf: Welcher Forstnerbohrer? ()

Vielen Dank für eure Mitteilungen und Einschätzungen.
Ich hatte mir neulich 2 Forstnerbohrer bei Maschinenhandel Meyer gekauft, einmal 40 mm und einmal 50 mm. Die Beschreibung las sich gut, und auch der Preis war günstig. Leider gab das auf meiner Standbohrmaschine eine einzige Quälerei, selbst beim Vorbohren mit 40 mm und dem Nachbohren mit 50 mm. Diese Forstnerbohrer haben eine gezahnte Umfangschneide, und genau diese Zähne setzen sich in Querholz sehr schnell zu. Von daher plädiere ich eher für den Forstnerbohrer von Colt, weil der nur eine sehr kleine Umlaufschneide hat.
Ich werde berichten.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -