Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Wofür ist dieser Hobel?Ergänzung

Text aus meinem Buch--Holzwerker Hobel
Der Jalousiehobel ist eigentlich ein reiner Nuthobel, aber für Nuten quer zur Maserung. Deshalb braucht er einen Vorschneider, der die Wangen der Nut vorritzt. Und weil diese Nuten oft weit von der Kante entfernt gehobelt werden, hat er keinen eigenen Anschlag, sondern wird an einer aufgespannten Leiste entlang geführt. Der Name legt nahe, dass mit diesem Hobel die Quernuten für die Jalousiebrettchen gehobelt werden. Dazu wird der Hobel auf einem aufgespannten oder aufgenagelten Anschlag geführt. Die unterschiedliche Höhe des linken und rechten Tiefenanschlags (bei diesem Hobel kaum ausgeprägt) entsprechen vermutlich genau der Dicke der benutzten Anschlagsleiste (nach Whelan 'The Wooden Plane').

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -