Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Vorderzange/Beinzange auf der falschen Seite

Hallo Eric,

Das ist natürlich schwer zu sagen, ob dir eine Vorderzange rechts montiert wirklich nützt oder eher nicht.
Das kommt natürlich auch darauf an, was du dir davon versprichst.
Normalerweise ist da ja die Hinterzange, und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es neigen viele Holzwerker dazu die Vielseitigkeit einer Hinterzange zu unterschätzen.
Daher stellt sich mir die Frage, ob du über so etwas auch schon nachgedacht hast?

Ich habe eine alte Hobelbank bekommen und die aufgearbeitet. Die deutsche Vorderzange wollte ich eigentlich durch eine Leg-Vice ersetzen, aber inzwischen bin ich so zufrieden mit der Vorderzange daß ich die auf keinen Fall hergeben möchte.
Man kann Bretter senkrecht und waagrecht einspannen ohne daß eine Spindel im Weg ist, und es ist auch gleich ein Hobelanschlag vorhanden.
Ich habe auch einiges an Kritik mir anhören müssen, daß meine Hobelbank fast 1m hoch ist (99cm!) und hatte schon damit gerechnet die neuen Beine nochmals zu kürzen, aber das ist jetzt schon ein paar Jahre her und bisher hat mich die Höhe nicht gestört obwohl ich nicht so besonders groß bin. Manchmal muß man es einfach wagen und probieren.

Gruß Horst

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -