ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Erste Säge schärfen - Disston D20?

Hallo Holzwerkenfreunde,

ein gesundes neues Jahr wünsche ich euch allen. Viel Licht, Kraft und Lebensfreude mögen uns 2021 ereilen. Ich bin nun auch schon 33 mal um die Sonne geflogen und nun wird es langsam aber sicher Zeit, dass ich mich dem Schärfen von Handsägen widme. Bisher haben es die Japansägen mit Wechselblatt tun müssen. Aber dieses ständige Nachkaufen bin ich leid und möchte was Nachhaltiges.
Somit habe ich bei ek einen Disston D20 Fuchsschwanz ergattert, für sage und schreibe 35€. Guter Preis?
Ich dachte ich fange mal mit so einem Gerät an, da der viel Fleisch zum Nachschärfen hat. Wie ist es mit dem Seltenheitswert? Ist das gute Stück eher was fürs Museum?

Jedenfalls habe ich mir erstmal die Schärfanleitung vom Friedrich ausgedruckt und lese mir diese Doktorarbeit gerade durch. Bis jetzt echt toll und gut verständlich geschrieben. Hut ab Friedrich !

Wenn mir jetzt noch einer verrät wie ich mit Microsoft Edge hier Bilder hochladen kann, dann kriegt ihr auch was zu sehen :-)

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -