Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Der letzte Löffel #2
Antwort auf: Re: Der letzte Löffel #2 ()

Hallo Sebastian,
warum Leinölfarbe? Zum einen haben mich schon immer alte Materialien und Techniken interessiert und Leinölfarben werden nicht nur von Künstlern seit etlichen Jahrhunderten eingesetzt. Sowohl im Innenbereich als auch für Außenanwendungen wurde mit Leinölfarbe auf Holz, Metall und Putz gemalt.
Zum anderen empfinde ich das Abwittern/ Abgreifen von Leinölfarben als deutlich ästhetischer im Vergleich zu anderen Farben die ich bereits häufiger eingesetzt habe (Kalkkasein-, Acrylfarbe).
Das Leinölfarbe nichts dagegen hat nass zu werden ist, neben dem einfachen Auffrischen, ein weiterer Punkt der mich gerne zu dieser Farbe greifen lässt.

Nur, mal eben schnell mit Ölfarbe etwas anmalen zu wollen und es morgen ab zu geben ist nicht möglich. Auch sonst gibt es die eine oder andere Einschränkung bei der Anwendung.
Beachtet man diese beim Einsatz ist Leinöl ein ausgezeichnetes Malmittel.

Ich kann nur dazu ermuntern mit Leinölfarben zu experimentieren.

LG

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -