ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Der letzte Löffel #2
Antwort auf: Re: Der letzte Löffel #2 ()

Hoi David,
zur Ölfarbe; da habe ich anfänglich sehr wert drauf gelegt dass ich nur Leinölfarbpasten und reines Leinöl verwende.
In der Praxis hat das aber dazu geführt dass das Trocknen sehr langwierig ist. Zu dem Zeitpunkt war auch die Farbauswahl der Pasten verhältnismäßig eingeschränkt.
In Zwischenzeit verwende ich hochwertige Künstlerfarben aus der Tube, wobei ich auch da darauf achte Farben mit möglichst wenig Zusätzen und ungiftigen Pigmenten zu bekommen. Um die Farben zu verdünnen verwende ich voroxidiertes Leinöl.
So habe ich eine grössere Farbauswahl, praktischere Handhabung und eine etwas schneller Trockenzeit.
Da ich nur Bereich farbig fasse die eher nicht mit Lebensmitteln in Berührung kommen ist das für mich ein vertretbarer Weg.

Laffen und das Schaleninnere werden mit Mohn- oder reinem Leinöl eingerieben.

LG

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -