Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Roubo-Hobelbank nach Guido Henn *MIT BILD*

Hallo zusammen,
die Entscheidung ist gefallen. Es wird nun doch ein Eigenbau.
Dabei folge ich dem Entwurf und auch den Abmessungen von Guido Henn.
Auch die Holzart "Kanad. Ahorn" werde ich genauso nehmen.

Das Holz habe ich heute erworben und in meinem Keller aufgestapelt.
Hierzu habe ich eine Frage an die Schnittholz-Fachleute unter Euch:

Wie lange muss ich das Holz in meinem Keller akklimatisieren?

Der Händler gab eine Restfeuchte zwischen 10 und 12% an.
Nachprüfen kann ich das nicht. Aber ich gehe mal davon aus, das es stimmt.
Wäre dann eine Zwischenlagerung von drei Wochen und nach dem groben Ablängen (mit Übermaß) eine weitere Woche vor dem Hobeln ausreichend?
Oder, wie lange würdet ihr an meiner Stelle warten?

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -