Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Danke für die vielen Antworten - Projektupdate

Hallo Thomas!

Schönes Teil geworden! Mir gefällt Deine Holzauswahl sehr gut. Und Du bist Musiker... hoffentlich werden Deine Instrumente nicht zu feucht...

Du hattest noch einige Fragen, wobei ich zumindest teilweise Klarheit verschaffen kann:

- Ja, mit Holzteer wird das ganze verfärbt. Es wird dunkel, rötlich braun. Boat soup selber kenne ich allerdings nicht.
- Wenn Du Richtung Leinöl tendierst, manche Anbieter haben Leinöle auch für den Aussenbereich im Sortiment. Diese sind entschleimt (das was Pilze so gerne mögen ist weg) und teilweise haben sie eine kleine Menge Fungizid mit drinn. Wenn das gute Stück im Keller stehen soll, denke drann, dass Leinöl nur unter Lichteinwirkung "trocknet". Wirklich trocknen tut es nämlich nicht, es reagiert unter UV-Licht und Sauerstoff, so zumindest habe ich es in Erinnerung. Wenn es Firniss (gekochtes Leinöl) ist, dann sollten ein paar Tage in der Sonne oder zumindest im Licht reichen, ungekochtes würde einige Wochen, vielleicht sogar Monate benötigen.

Ansonsten denke ich, dass wenn so schöne Buche in einem Keller steht, dem Du auch Dein Schlagzeug anvertraust, sollte es auch völlig unbehandelt zumindest nicht sofort wegrotten :-)

Hoffe, ich konnte weiterhelfen; Viel Erfolg Dir!

Fabien

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -