Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Stuhlentwurf
Antwort auf: Re: Stuhlentwurf ()

Hallo Johannes,

das Räuchern hab ich mit Ammoniak Lösung 25% gemacht.
Eine Schale damit gefüllt und in den Plastik Sack gestellt. (UNBEDINGT: Atemschutz und Augenschutz!)
Den Sack luftdicht verschlosse.

Die Zapfen der Stuhlbeine sind konisch angespitzt. Der Zapfen verjüngt sich von 22 mm auf 18 mm.oben in der Sitzfläche sieht man dann nur die 18 mm.
Das Loch für den Zapfen muss deshalb mit einem entsprechenden Reamer ausgearbeitet werden.
In meinem Blog hab ich über den entsprechenden Werkzeugbau mal einen Beitrag veröffentlicht
https://aufdemholzweg.net/2019/06/08/toolerable/

Ein konischer Zapfen kann halt nicht "durch" ein Loch rutschen und man treibt in halt immer fest in die Stuhlfäche ein.

Gruß
Volker

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -