Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Vorstellung und Frage zu Handhobeln für große

Vielen Dank für eure Kommentare. Es scheint also, dass das Halten des Hobels mit 4 Fingern nicht so ungewöhnlich ist. Jetzt wo ich drauf achte sieht man es öfter (je nachdem Zeigefinger oder kleiner Finger). Trotzdem fühlt sich der Dictum Hobel mit 4 Fingern auch noch nicht richtig gut an. Werde mal alternativ den Stanley ausprobieren, der soll ähnliche Griffe wie der Veritas haben.
Veritas schlägt (zumindest bei Custom) den normalen Griff für Hände bis 10 cm Breite ein. Alternativ wäre da noch der Kunz Plus sehr interessant.

Danke für den Hinweis mit der Größe. Der Nr 4 ist für mich der erste Test. Wenn ich zufrieden bin will ich mir dann noch einen 62 und einen Einhandhobel vom selben Hersteller zulegen.

Habe von meinem Großvater noch ein Ulmia Holzhobel, werde damit mein Glück mal versuchen wenn ich halbwegs ein Gefühl fürs Hobeln habe.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -