Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobeltuning, dank Gerd Fritsche

Hallo Martin,

Auch Dir Danke für den Kommentar.

Als ich den Hobel gekauft habe hatte ich durch Gerds Beiträge zu dem Hobel sofort den Wunsch eines Eisentauschs. Da es nicht eilte habe ich bei einem Gespräch mit Gerd meine Bestellung um diese Ausführung erweitert. Nun kam das Paket und das Ergebnis musste ich zeigen. Damit ist ja Dein Beitrag bestätigt worden, dass sich ein Wechsel lohnt. In einem Punkt bin ich aber nun anderer Meinung. ECE sollte weiter den Hobel in der alten Form herstellen. Gerd kann ja die Veredelung für den Interessierten sicherlich zur Verfügung stellen. Dann bekommt man einen Ersatz a`la Fritsche.

Zu dem 45iger kann ich noch nichst sagen, den muss ich erst kennenlernen. Da aber ein Rapier und ein 50iger Stanley meinen Bestand ergänzen, habe ich schon so manche Nut und auch Sonderbearbeitung mit diesen Hobeln gemacht. Nun wird der 45iger zeigen, wozu er zu verwenden sein wird. Mit meinem alten Holzhobel bin ich bei den Nuten nicht glücklich geworden, da er keine Vorschneider besitzt. Da musste ich mit dem Schnitzmesser vorschneiden.

Herzliche Grüße

Uwe

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -