Juuma Einhand-Simshobel

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Breite der Sägefeilkluppe

Liebe Holzwerker,

Da meine ersten Sägeschärfversuche zwar erfreuliche Ergebnisse geliefert haben, aber mit behelfsmäßiger Kluppe (einspannen zwischen Brettern) doch recht mühselig waren, möchte ich mir eine eigene Kluppe bauen. Zunächst hatte ich den Plan, Friedrichs "teutonisches" Exemplar nachzubauen:

http://www.woodworking.de/cgi-bin/forum/webbbs_config.pl/md/read/id/70558/sbj/saegefeilkluppe-eigenbau/

Aber nun da ich zur Tat schreiten wollte, bin ich nochmal stutzig geworden: ich verwende gerne und viel meine Gestellsägen (60 und 70cm), und Friedrichs Modell hat eine Backenbreite von 35cm ... immer wieder hört man ja, dass das Umspannen das Schärfergebnis schmälert. Gibt es jemand, der 60-70cm breite Kluppen verwendet, und mit welchen Erfahrungen? Oder ist das Umspannen bei der etwas größeren Bezahnung der Gestellsägen gar nicht so schlimm?

Lieben Dank!
Gregor

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -