Juuma Ganzstahlzwingen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: kleiner Hocker aus Baudiele

Hallo Michl,

klar, kein Problem, so sieht es von der Unterseite aus. Inzwischen habe ich den Grat bei der Kegelreibahle angezogen, so dass ich hoffentlich weniger Ausbrüche habe auch in grobem Nadelholz.

2. Foto ist das Profil.

Ich hatte den Hocker ein paar Tage auf dem Ofen stehen, um zu versuchen das Harz zu lösen, hat aber kaum geholfen, war schon zu trocken. Ich werd's wohl auskratzen und Füllen. Interessant allerdings das Schwinden an den Zapfen zu sehen und auch den Riss entlang des Keils, den ich nur einseitig angeleimt habe. Das Prinzip ist, es soll verhindert werden, dass er sich an den Seiten löst. Bei den anderen Zapfen sah es nicht ganz so optimal aus. Sind übrigens ca 0,03mm Überstand jetzt, wenn ich mich nicht vermessen habe (ca 1 Karteikartenstärke), vorher war das plan gehobelt.

Schönen Gruß,
David



[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -