Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Schränkzangen
Antwort auf: Schränkzangen ()

Guten Morgen,

Zu den Schrankzangen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder du findest eine gebrauchte "Eclipse" von Stanley bei den z.B. britischen Bucht Verkäufern. Oder du gönnst dir eine von Somax beim Hausherren.
Beide sind für die Aufgabe gut geeignet -auch für die feinen Bezahnungen, gute Augen und Licht vorausgesetzt.

Ich habe den Verdacht, das du dem Irrglauben unterliegst, dass die Zahlen auf dem Amboß der Znge mit den TPI-Zahlen korellieren (12 TPI = 12 auf dem Amboß einstellen). Die beiden Zahlen haben nichts miteinander zu tun!
Ich Schränke immer so fein wie meine Somax das kann.

Einen schönen Sonntag allerseits!
thomas d.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -