Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: grosse Gewindebohrer für Holzgewinde

Hallo Fabien,

möchtest Du eigentlich einfach 2 Spindeln für eine Hobelbank o.ä. oder eher 5 Stück pro Jahr herstellen? Bzw. warum muss es eigentlich Holz sein und für was brauchst Du die Spindeln? Wenn man das wüsste, könnte man Dir vielleicht noch mehr Anregungen geben.
Große Spindeln mit 60mm Durchmesser kann man auch von Lake Erie Toolworks über die Konkurrenz beziehen. Gut, geschenkt gibts die auch überhaupt nicht, aber man hat für weniger Geld als den Schneidsatz von Dieter schon einiges an Equipment dabei.
Vielleicht ist der Weg ein Holzgewindewerkzeug hergestellt zu haben, aber auch viel wichtiger für Dich als das Gewinde selbst, dann lohnt sich das basteln. Ich habe mir selbst viele Videos auf Youtube zum Thema angeschaut und bin schließlich davon abgekommen, da das Ganze mir zu viel Frustpotential bietet.

Obwohl ich weiß, dass Stahl in den meisten Fällen der geeignetere Werkstoff sein wird, finde ich diese Holzspindeln schon furchtbar charmant. Und so habe ich, in einem Moment von unbedachter, zügelloser Maßlosigkeit, mir kürzlich einen Holzgewindeschneider von Dieter in 32mm bestellt. ;D Ich bin noch nicht dazu gekommen, ihn auszuprobieren - ein großer behelfsmäßiger Rundstabspitzer ist gerade in Arbeit - aber er macht wirklich von Optik und Haptik einen hervorragenden Eindruck. Ich werde hier im Forum berichten, sobald ein Gewindepaar entstanden ist.
Ich bin mir bewusst, dass, sobald es vierstellig wird (bei 50mm aufwärts), bei den meisten von uns der Spaß entgültig vorbei ist, möchte aber trotzdem zu bedenken geben, dass das auch alles Werkzeuge auf Lebenszeit sind. Einer kauft sich jeden Tag einen Cafe für 2,50 ein anderer fährt vielleicht schön in den Urlaub etc. viele Dinge im Leben kosten auch viel und halten kurz - gut, dass jeder selbst entscheiden kann, was ihm wichtig ist. Aber klar, brauche ich nur 2 -3 Spindeln, ist so ein Werkzeug eigentlich nicht drin - dann sollte man vielleicht auch eher auf günstige Lösungen aus Stahl zurückgreifen. Ein Freund von mir hat beispielsweise eine Plattenverleimpresse mit günstigen kompakten Wagenhebern gebaut.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall gutes Gelingen und freue mich auf Deinen Erfahrungsbericht!

Gut Holz!
Johannes

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -