Handbehauene Raspeln von Liogier

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobelbank in Hainbuche? Gesellenstück

Moin Heinz! Moin zusammen!
Schönes Holz, das ist Kirsche oder nicht!? Hast schon was Schönes draus gemacht?
Die Kette, ja ich habe auf beiden Sägen Längsschnittketten drauf. Dazu habe ich extradünne Schwerter. Beides kann man sich hier bestellen: 
https://www.uittokalusto.fi/ (die finnische Version von Grube.de, müsste auch dort erhältlich sein und ist recht günstig) 
Habe auch beide Kettenarten getestet und es lohnt sich wirklich. Nicht nur, dass der Schnitt sauberer wird, auch sinkt der Spritverbrauch merklich und man braucht deutlich weniger Motorleistung! 
Bevor ich die große Säge geschenkt bekommen habe, habe ich mein ganzes Holz mit der alten Husquarna 254 gesägt. Mit dem längst möglichen Schwert für diese Säge kann ich Holz bis ca. 43cm sägen. Auch mit trockener Eiche hat es diese doch recht kleine Säge geschafft.
Einen Nachteil haben die Längsschnittketten aber doch: Es sägt sich wie wenn man weniger Zähne hätte. Setzt man freihand an, so ruckelt es stärker als mit einer normalen Kette. Man kann es im Video ganz gut erkennen. Um dies zu verhindern habe ich mir aus Holz eine Führung gebaut (zwei Stück Holz, die das Schwert einklemmen mit einem Brett drann, das 90 ° zum Schwert steht. Man kann dies einfach mit einem weiteren Brett verbinden, der als Führungsschniene dient und bekommt sehr einfach gerade 90° Schnitte hin). Es geht aber freihand fast genausogut, etwas schneller und vor allem schneidet man dann nicht in die Stämme, auf denen der Birkenstamm liegt. Im Video ist das die Erle die ich für die Beine nutzen möchte.
Hmm, etwas wirrer text, hoffe, er ist trotzdem verständlich...

Ja, danke für den Tip mit dem Sitzen auf dem Stamm. Ehrlich gesagt habe ich mich dort am wohlsten und am sichersten gefühlt. Der Anschlag ist so breit, dass man sich schon echt viel Mühe geben muss um an die Kette zu geraten. Behalte es beim nächsten Sägen im Hinterkopf!

P.S.: Benutzerkonto wurde angemeldet :-)

Beste Grüße aus dem Norden,

Fabien

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -