Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Justierbarer Fasenhobel

Hallo Mario,

sehr schöner Hobel - tolle Arbeit. Respekt!!!
Ich glaube vor der Anfertigung des 2 mm großen Schrauben Lochs müsste ich erst mal eine Packung Baldriandragees einwerfen ;-)

Wenn ich den Hobel bauen würde, hätte ich versucht, diese Bohrung zu umgehen. Eine Möglichkeit wäre ggf. die gleitenden Teile aus einem anderen Material zu machen, wie z.b. Pockholz. Dann könnte man eine Exakte Aussparung für die Mutter machen, die Mutter einlegen und rechts und links Pockholzstreifen aufleimen, die die Mutter im Loch fixiert.

Herzliche Grüße
Volker

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -