Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Zapfenlöcher stemmen
Antwort auf: Re: Zapfenlöcher stemmen ()

Bei meinem Lochbeitel ist auch die Klinge dicker als sie breit ist. Das heisst dass ich im Zweifel die seitlichen Flanken damit gar nicht nachbearbeiten kann weil der Beitel quer gar nicht ins Loch passt.

Wenn ihr ein tiefes Loch stemmt, nehmt ihr dann den Beitel genau in der Breite wie das Loch? Bei Paul Sellers habe ich das so gesehen. Ich habe das versucht und fand es mühsam weil beim Hebeln dann die Flanken unschön ausrissen. War allerdings auch Nadelholz. Letztes Mal habe ich dann ein 18 breites Loch mit einem 16er Beitel gestemmt, das war allerdings auch fummelig. Wie macht ihr das?

VG, Michel

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -