Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Gebrauchte Hobel kaufen
Antwort auf: Gebrauchte Hobel kaufen ()

Hallo Squierfreek,

Wie Pedder schon geschrieben hat, findet man Flachwinkelhobel kaum gebraucht. Einzig beim #60,5 gibt es da vielleicht eine Chance.
Alles andere sind mehr oder weniger neue Hobel die umständehalber abgegeben werden, wenn man viel Glück hat.

Müssen es denn unbedingt Flachwinkler sein? Ich habe die Erfahrung gemacht daß man den Angaben der Hersteller (Schneidfase des Eisens bei 25° + 12° Bettungswinkel = 37° Schnittwinkel) eher nicht glauben sollte. In der Praxis ist man nach meiner Erfahrung eher bei Fasenwinkeln von 30 bis 35° und damit bei Schnittwinkeln zwischen 42 und 47° und folglich dicht an den klassischen Eisenhobeln. Zumindest ist es mir lieber wenn das Eisen nicht ganz so extrem scharf ist, aber dafür lange scharf bleibt.
Und die klassischen Stanley mit Fase unten bekommt man durchaus im Internet in passablem Zustand. Meist sollte man dann in ein besseres Eisen investieren, manchmal muß man auch den Spanbrecher austauschen und auf jeden Fall sollte man etwas Arbeit investieren, aber dann kann man da schon das eine oder andere Schnäppchen machen.

Gruß Horst

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -